Fachbereich 10

Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelle Meldungen

16. November 2018 : 79 Absolventen feiern Abschluss der Fremdsprachlichen Fachausbildung (FFA)

Am Dienstag, den 30.10.2018 haben die Absolventinnen und Absolventen des 10. Jahrgangs der Fremdsprachlichen Fachausbildung (FFA) der Juristischen Fakultät ihre Abschluss-Zertifikate im ELSI entgegen genommen.

Nach den Glückwünschen der Fakultät, vertreten durch den Dekan der Juristischen Fakultät, Prof. Dr. Hans Schulte-Nölke, und des Ausbildungsleiters der FFA, Prof. Dr. Oliver Dörr, wurden die Zertifikate von den Dozentinnen und Dozenten Dr. Matt LeMieux (FFA-USA und FFA-Französisch), Esther Gierse (FFA-UK), Maria Paloma Padilla Hueso (FFA-Spanisch) und Prof. Dr. Georg Gesk (FFA-Chinesisch) überreicht. Die Dozentinnen und Dozenten der FFA erinnerten in ihrer jeweiligen Muttersprache an persönliche Erlebnisse mit den Studierenden und betonten die fachlichen sowie sprachlichen Herausforderungen, die das Verständnis einer fremden Rechtsordnung mit sich bringen kann. Sie beglückwünschten außerdem die Absolventinnen und Absolventen, die mit hohem Engagement eine anspruchsvolle Zusatzqualifikation erworben hätten. Sie strichen zugleich die besondere Bedeutung der FFA als Aushängeschild der Juristischen Fakultät in Osnabrück heraus. Im Anschluss an die Verleihung gab es bei einem Sektempfang die Möglichkeit zum Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden der mit viel Freude angenommen wurde.

In diesem Jahr gab es Grund zu Freude mit 79 Absolventen aus fünf verschiedenen FFA-Programmen. Darunter ist erstmalig eine Gruppe aus dem neuen Programm der Chinesischen FFA.

Schließlich wurden mit freundlicher Unterstützung von Bücher Wenner folgende Studierende für ihre herausragenden Leistungen mit einem Büchergutschein ausgezeichnet: Lea de Wolff (FFA-USA), Jonas Hörmann (FFA-UK), Kevin Vorwerk (FFA-Spanisch), Charlotte Waterkotte (FFA-Französisch) Saphir auf dem Brinke (FFA-Chinesisch).