Fachbereich 10

Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelle Meldungen

06. Juni 2017 : Gastprofessur von Prof. Dr. Georg Gesk an der Guizhou Nationalities University

Der Inhaber der Professur für chinesisches Recht wurde mit Wirkung zum 10. Mai 2017 für drei Jahre zum Gastprofessor an der Guizhou Nationalities University ernannt. Obwohl diese Institution in Deutschland nicht wirklich bekannt ist, gehört sie zu einer der schnell aufstrebenden Institutionen, welche soziales Engagement (Bildungszugang für ethnische Minderheiten), Exzellenz in der Forschung (Zusammenarbeit mit der Außenstelle der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften in Guiyang, führend im Ranking in der Provinz Guizhou) und eine zunehmend internationale Orientierung (z.B. Kooperation mit der Singapore University seit 2017) verbinden.

Bezeichnend für diesen integrierten Ansatz auf beiden Seiten – der chinesischen wie der deutschen – ist die Verknüpfung der Gastprofessur mit Zusagen auf mehreren Ebenen der Zusammenarbeit. Insbesondere ist geplant, Studierende des Fachbereichs Rechtswissenschaften der Universität Osnabrück zu betreuen, sich in den Erasmus+ Austausch des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Universität Osnabrück einzubringen, und ab 1.7.2017 ein gemeinsames bilaterales Forschungsprojekt zur Korruptionsbekämpfung zu starten. Letzteres wird über drei Jahre hinweg zu Publikationen in mehreren Sprachen führen und dadurch für die Sichtbarkeit der Kooperation im akademischen Bereich sorgen.

Da die Universität in der südchinesischen Stadt Guiyang im Winter kaum Smog und im Sommer auch für Mitteleuropäer erträgliche Temperaturen hat, eignet sie sich hervorragend auch für längere Austauschprogramme. Da die Guizhou Nationalities University akademisch nicht zum alten ‚Bildungsadel‘ Chinas gehört, ist sie ähnlich der Universität Osnabrück flexibel und voller akademischem Elan, der es auch wagt, neue Wege zu gehen.