Fachbereich 10

Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelle Meldungen

09. September 2015 : Osnabrücker Studierende profitieren von Erasmus plus

Für den Fachbereich Rechtswissenschaften hat Professor Dr. Arndt Sinn gemeinsam mit dem Akademischen Auslandsamt der Universität Osnabrück Drittmittel aus dem Programm Erasmus plus eingeworben. Die Anträge für die VR China und Taiwan wurden in diesen Tagen bewilligt. Das Programm Erasmus plus fördert die Mobilität von Studierenden, Promovierenden und Dozenten zum grenzüberschreitenden Forschungsaufenthalt und Austausch. Der Dekan, Professor Dr. Bernd J. Hartmann, freut sich über den jüngsten Beitrag zur Internationalisierung: "Unser Fachbereich hat seit jeher eine Stärke im Rechtsvergleich. Erasmus plus schärft unseren Blick in den chinesischen Raum, für den in Osnabrück besonders Professor Dr. Georg Gesk steht. Der neue Kollege bekleidet die frisch eingeworbene Professur für Chinesisches Recht."

Nähere Einzelheiten zu den sich konkret bietenden Möglichkeiten werden demnächst durch Aushänge bekanntgegeben. Allgemeine Informationen zu dem Programm insgesamt finden sich hier.