Fachbereich 10

Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Topinformationen

Kontakt

Anschrift
Prof. Dr. Hans-Werner Rengeling
Universität Osnabrück
European Legal Studies Institute (ELSI)
- Abt. II/ Europäisches Öffentliches Recht und Rechtsvergleichung -
49069 Osnabrück

Dienstzimmer
Raum 25 / 301
Martinistraße 10

H.-W.Rengeling@t-online.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Prof. Rengeling

Herzlich Willkommen auf der Homepage von Prof. Rengeling,
Universitätsprofessor i. R. für Europäisches Öffentliches Recht und Rechtsvergleichung

Zur Person

Geboren am 25. Februar 1938 in Essen. Seit 1969 verheiratet mit Christa Rengeling geb. Röhr. 1971. Promotion an der Universität Münster, Dissertation: Zum Rechtcharakter eines Vertrages zwischen einem Staat und einer ausländischen Privatperson oder einem nichtstaatlichen Verband“. Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Raumplanung und Öffentliches Recht der Universität Münster, Prof. Dr. Werner Hoppe. Im Jahre 1975 Habilitation, DFG-Stipendium für Habilitationsschrift: „Rechtsgrundsätze beim Verwaltungsvollzug des Europäischen Gemeinschaftsrechts“.

1977 Professor an der Universität Hamburg (Fachbereich Rechtswissenschaft I), 1978 Professor an der Universität Bonn. Seit 1981 Professor an der Universität Osnabrück, von 1985 bis 2003 Direktor des Instituts für Europarecht der Universität Osnabrück. Seit dem Wintersemester 2003/2004 Mitglied des European Legal Studies Institute der Universität Osnabrück.

Seit 1985 Mitglied des Vorstands der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Europarecht. Ab 1980 Mitglied der Schriftleitung des Deutschen Verwaltungsblatts, 1998 bis 2011 Hauptschriftleiter dieser Zeitschrift. Seit 1993 Herausgeber der Schriften zum deutschen und europäischen Umweltrecht.

Autor bzw. Herausgeber von ca. 40 Büchern, Verfasser von über 200 Beiträgen in Zeitschriften, Festschriften oder Sammelbänden. Schwerpunkt: Europarecht und Umweltrecht.