Fachbereich Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Auch Erst- & Drittsemester mit Präsenz im Wintersemester

Wir freuen uns, dass wir das Juridicum wieder öffnen und im WS die Vorlesungen in Präsenz abhalten dürfen. In großen Vorlesungen setzen wir auf ein Schachbrettmuster, das in den großen Hörsälen bis zu 200 Studierenden in Präsenz Platz bietet, ohne dass es zu eng wird. Zugleich werden für die Veranstaltungen, in denen unter Einhaltung der Corona-Vorsichtsmaßnahmen nicht alle Studierende im Hörsaal teilnehmen können, weiterhin Online-Angebote über StudIP zur Verfügung gestellt. Gerade den Studierenden im ersten und dritten Semester empfehlen wir, die Präsenzangebote zu nutzen, damit Sie sich nicht nur das Wissen aneignen, sondern in Fragen & Diskussion auch erproben können. Wir wünschen Ihnen einen guten Semesterstart!

 

 

 

Veranstaltungen

18.11.2021 - Hochschulinformationstag (HIT) 2021

Aktuelles

Topinformationen

Bibliotheksnutzung im Wintersemester

Im WS können Sie, nachdem Sie sich zur Nutzung der Unibibliotheken angemeldet haben, die Unibibliotheken unter Einhaltung der 3G-Regel nutzen. Um im Juridicum oder ELSI lernen zu können, müssen Sie sich einmalig registrieren und anschließend über das Buchungssystem einen Arbeitsplatz reservieren. Daneben ist selbstverständlich die Ausleihe von bestellten Büchern möglich und die Bibliothek bietet nach wie vor einen Scanservice für Aufsätze und Buchkapitel an. Durch den Fernzugriff auf juristische Datenbanken können Sie Literatur auch bequem „off-campus“ nutzen. Im Juridicum werden außerdem Bibliotheksführung immer donnerstags von 14-15 Uhr angeboten, für die Sie sich über das Buchungssystem anmelden müssen. Eine virtuelle Führung durch die Bereichsbibliothek finden Sie hier. Zudem gibt es bei StudIP eine Online-Kurs mit einzelnen Videos zu Basics der Bibliotheks(be)nutzung und Recherche. Weitere Informationen finden Sie außerdem hier.

Zurück ins Uni-Leben

Die Lehrveranstaltungen mit möglichst viel Präsenz haben begonnen. Unter Anwendung der Drei-G-Regel können Sie in StudIP für Ihre Veranstaltungen feste Sitzplätze buchen. In den Hörsälen ist der Mindestabstand gewährleistet. Dort wo Sie auf dem Weg zu den Veranstaltungen oder der Bibliothek den Mindestabstand von 1,5 m nicht einhalten können, sind alle aufgefordert eine medizinische Maske zu tragen. Weitere Informationen zu unserem Corona-Konzept finden Sie hier.

Semesterauftakt voller Erfolg

Wir freuen uns sehr, dass wir so viele von Ihnen im Rahmen der Erstsemesterwoche bei der Begrüßung im Alando getroffen haben und Sie auch endlich wieder im Juridicum begrüßen dürfen. Vor allem aber sind wir froh darüber, dass Sie die Möglichkeit haben, sich schon vor Beginn der Lehrveranstaltungen direkt vor Ort kennenzulernen und das Unileben in Osnabrück von Anfang an mitzuerleben. Wir hoffen, dass Sie eine unvergessliche Woche erlebt haben und gut in Ihr Studium starten.

Alles umständlich & kompliziert? Fragen Sie Ihre/n OSKA!

Durch die noch bestehenden Beschränkungen entfallen viele Möglichkeiten, sich bei Fragen kurz auszutauschen. Deswegen stehen Ihnen bei Ihrem Studieneinstieg unsere OSKAs mit Rat und Tat zur Seite. Zugleich haben Sie die Möglichkeit innerhalb der Erstsemesterwoche Ihre Kommiliton*innen schon vor dem Start der regulären Lehrveranstaltungen kennenzulernen. Die Fachschaft teilen ihre Erfahrungen mit Ihnen und können auch individuelle Fragen schnell beantworten. Weitere Informationen zu Ihrem Studienbeginn finden Sie hier. Wir wünschen Ihnen einen guten Einstieg ins Studium!

Indische Humboldt-Stipendiatin in Osnabrück

Ab Oktober 2021 ist die indische Juristin Rhuta Deogabkar bei Prof. Dr. Thomas Groß zu Gast. Sie wird gefördert durch ein Bundeskanzler-Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung. Mit diesem Programm werden künftige Führungskräfte gefördert, die in Deutschland ein eigenständiges Projekt durchführen. Frau Deobagkar untersucht die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland, um daraus Vorschläge für eine Verbesserung der Situation in Indien abzuleiten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Gut organisiert ins neue Semester starten:
Die neue Schlüsselqualifikation zu Kommunikation, Wissens- und Zeitmanagement

Entgegen dem landläufigen Vorurteil ist Jura nicht eine Summe von Regeln, die man auswendig lernen soll. Um sinnvoll juristisch arbeiten zu können, braucht man neben Wissen eine solide methodische Grundlage, eine gute Arbeitstechnik und muss in der Lage sein, das Ergebnis der Analyse überzeugend zu präsentieren. Eine gute Arbeits- und Präsentationstechnik ist aber nicht nur ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Beruf, sondern auch schon im Studium hilfreich. Damit Sie diese Tools möglichst früh erlernen und nutzen können, bieten wir ab dem WS 2021/22 eine neue Schlüsselqualifikation zur Juristischen Arbeitstechnik im digitalen Umfeld an. Sie besteht aus insgesamt 6 Workshops, aus denen Sie 3 auswählen können, um den für die Anmeldung zur Ersten Juristischen Prüfung erforderlichen Leistungsnachweis zu erhalten: Die ersten 3 Workshops wurden bereits mit Erfolg durchgeführt. Die nächsten Veranstaltungen - 

  • Focus (Arbeitsorganisation & Konzentrationsfähigkeit)
  • Write & Cite (Juristisches Schreiben) und
  • Fail Better (Fehleranalyse & Stressresistenz)

finden am Ende des laufenden WS statt. Die Anmeldung erfolgt demnächst über StudIP.

Informationen für Studieninteressierte

Online Bewerbung

Hier geht es direkt zur ONLINE-BEWERBUNG

Self Assessment

Um herauszufinden, ob Jura das richtige Studium ist, kann ein kleiner Test mit juristischen Fragestellungen, ein Self Assessment, hilfreich sein

Studienpläne

Wie läuft das Studium der Rechtswissenschaften ab, welche Vorlesungen mache ich in welchem Semester?
Einen exemplarischen Studienplan finden Sie hier.

Direkt zu

Prüfungsamt

Alle Fragen zum Studienablauf, zu Klausuren und anderen Prüfungen beantwortet Ihnen das Prüfungsamt

Vorlesungsverzeichnisse

Welche Veranstaltungen finden im Semester statt, wer ist der Dozent/die Dozentin und wo muss ich  hin? Nachzulesen im Vorlesungsverzeichnis

Studienführer 2021/2022

Im Studienführer finden sich Antworten auf alle Fragen zum Studium

OsnaRep

Bestens vorbereitet in´s Examen gehen!

Mehr Informationen finden Sie hier