Fachbereich 10

Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Topinformationen

Prüfungsamt Rechtswissenschaften

Ansprechpartner/ -innen
Dr. Stephanie Rupprecht
Raum: 22/130
Tel.: +49 541 969 4877
Fax: +49 541 969 4237
pajura@uni-osnabrueck.de

Oliver Klepek
Raum: 22/129
Tel.: +49 541 969 6182
(Mo, Mi 10-12; Fr 13-15)
Fax: +49 541 969 4237
pajura@uni-osnabrueck.de
fsbjura@uni-osnabrueck.de

Heike Höpke
Raum: 22/131
Tel.: +49 541 969 6118
Fax: +49 541 969 4237
pajura@uni-osnabrueck.de

Krankmeldung

I. Klausuren/Hausarbeiten/ mdl. Prüfungen im Studiengang Wirtschaftsrecht

Bei krankheitsbedingter Verhinderung können Sie von einer Prüfung zurücktreten. Hierzu lassen Sie bitte das Formular zur Prüfungsunfähigkeit (Downoads) von einem Arzt/einer Ärztin ausfüllen und reichen es unverzüglich, spätestens innerhalb der nächsten 14 Tage nach der Prüfung, im Prüfungsamt ein. Hilfsweise können Sie auch ein normales Formular einer ärztlichen Krankschreibung einreichen, in diesem Fall müssen Sie allerdings zwingend mit angeben, von welcher Prüfung Sie konkret zurücktreten möchten.

II. Abschlussprüfung (Studienarbeit / Mündliche Schwerpunktprüfung)

Bei einer Prüfung des Schwerpunkts ist eine unverzügliche Krankmeldung unter Vorlage eines amtsärztlichen Attestes erforderlich.

III. Zwischenprüfung

Gründe für eine Zwischenprüfungsfristverschiebung sind unverzüglich im Prüfungsamt anzuzeigen. Bei krankheitsbedingten Fristverschiebungen ist die Vorlage eines amtsärztlichen Attestes erforderlich. Beachten Sie, dass Fristverschiebungen grundsätzlich nicht rückwirkend für bereits vergangene Semester oder Prüfungen,  an denen Sie teilgenommen haben, gewährt werden können.
Melden Sie sich bei möglichen Problemen mit der Zwischenprüfung umgehend zu einer Beratung im Prüfungsamt.

 

Weitere Informationen:

Merkblatt zu Krankmeldungen

Formular - Prüfungsunfähigkeit